Zum Inhalt springen
Fahrräder Kondor Brompton Hilfe Komponenten Fahrradteile Kontaktstellen Räder, Felgen und Naben Reifen und Schläuche Brompton-Komponenten Shop Top Brands Zubehör Radfahren Essentials Beleuchtung Gepäck- und Fahrradverpackungstaschen Lebensstil Fahrradwartung Technik und Elektronik Ernährung Kleidung Männerkleidung Frauenkleidung Kleidung Shop Top Clothing Brands Auf Lager Werkstatt & Reparaturen Unsere Dienstleistungen Besuchen Sie uns
Next day options are available if you order in the next

Mavic Cosmic Ultimate 45 UST Disc Wheelset

Mit nur 1255 g bietet das Cosmic Ultimate UST Disc die ultimative Balance aus... READ MORE
Mit nur 1255 g bietet das Cosmic Ultimate UST Disc die ul... READ MORE
€4.550,00 €5.300,00
Größe
Farbe
Notify Me When In Stock
In Stock Ready for dispatch. Ready for dispatch. This item is available for collection only. Order now and pickup in store. This item is available to pre-order and will be shipped as soon as it arrives.
Out Of Stock Sorry, currently out of stock.
Next day options are available if you order in the next
Product Description

Mit nur 1255 g bietet das Cosmic Ultimate UST Disc die ultimative Balance aus Leichtgewicht, Steifigkeit und Aerodynamik: das Nonplusultra unter den schlauchlosen Carbonlaufrädern. Die Räder sind die leichtesten ihrer Klasse und mit Carbonspeichen ausgestattet. Die Carbonfelgen sind 45 mm tief. Die Felgenbreite beträgt innen 19 mm und außen 27 mm. Dies ist laut Mavic optimal für 700 x 25 mm große schlauchlose Reifen bei einem maximalen Sicherheitsdruck von 87 psi. Der breiteste Rennradreifen, den Mavic empfiehlt, ist 700 x 32 mm. Da die Mittelteil-Carbonfelgen nicht gebohrt sind, benötigen sie kein Felgenband, um luftdicht zu bleiben, was die Tubeless-Einrichtung vereinfacht.

Rim-to-Rim-Technologie
Die Carbonfaser-Speichen und die hohen, dünnen Carbon-Nabenflansche sorgen für einen aerodynamischen Vorteil und die Laufräder nutzen die Rim-to-Rim-Technologie (R2R) der zweiten Generation von Mavic, bei der 10 Speichen von einer Seite der Felge zur anderen durch die Nabe geführt werden Die Speichen bestehen aus unidirektionalen Carbonfasern, sodass sie sich nicht dehnen. Das sind insgesamt 20 Kontaktpunkte auf jeder Felge. Laut Mavic erhöht das R2R-Design die Steifigkeit und macht eine mechanische Montage der Speichen an der Felge überflüssig. Das R2R des Cosmic Ultimate 45 Disc ist viermal stärker als das vorherige R2R-Design.

Übergroße Lager
Steife Nabenachsen und überdimensionierte Industrielager sorgen für die Langlebigkeit des Cosmic Ultimate 45 Disc. Die Naben sind mit Steckachsen (12×100 vorne und 12×142 hinten) ausgestattet und können auf Schnellspanner umgerüstet werden. Sie funktionieren jedoch nur mit Center Lock-Scheibenbremsscheiben. Der Shimano/SRAM-Freilauf kann auch mit einem Campagnolo-spezifischen Freilaufkörper ausgestattet werden.

Acht Stunden Bauzeit
Die Herstellung der 71 Kohlefaserteile jedes Rads dauert von zehn Arbeitern acht Stunden. Diese Laufräder werden von Mavic in Annecy, Frankreich, entworfen, konstruiert und patentiert und sind im Gegensatz zu den meisten anderen Laufrädern, die von Mavic und ihren Mitbewerbern hergestellt werden, auch zu 100 % in Frankreich handgefertigt. Sie profitieren von einer lebenslangen Garantie und einer großzügigen Crash-Replacement-Richtlinie (bei Online-Registrierung unter Mavic.com/care).

  • Die Fertigstellung eines kompletten handgefertigten Rades dauert 8 Stunden
  • Für den Zusammenbau des Rades werden 71 einzelne Carbonteile verwendet
  • Gewicht: 1255g
  • Die vordere Carbonfelge macht Tubeless-Klebeband überflüssig und erleichtert die Reifenmontage
  • 45 mm Tiefe
  • ID360-Freilaufsystem für sofortiges Einkuppeln und zusätzliche Beschleunigung
  • 20 R2R Carbon-Speichen pro Rad
  • Gewichtsbeschränkung für Fahrrad und Fahrer: 120 kg
  • Lebenslange Garantie und 10 Jahre Crash-Replacement bei Registrierung bei Mavic Care
  • Der Laufradsatz hat eine Fahrergewichtsbeschränkung von 120 kg
  • Material: 100 % Kohlefaser mit UD-Außenschicht
  • Höhe: 45 mm
  • Bohren: gemeinsam geformte, vorgebohrte Einsätze
  • Scheibenbremsenspezifisches Profil
  • Ventillochdurchmesser: 65 mm
  • Reifen: UST Tubeless und Tubetype
  • Innenbreite: 19 mm
  • ETRTO-Größe: 622x19TC
  • Computermagnet
  • Benutzerhandbuch
  • Registrierungskarte für lebenslange Garantie
  • Product Description

    Mit nur 1255 g bietet das Cosmic Ultimate UST Disc die ultimative Balance aus Leichtgewicht, Steifigkeit und Aerodynamik: das Nonplusultra unter den schlauchlosen Carbonlaufrädern. Die Räder sind die leichtesten ihrer Klasse und mit Carbonspeichen ausgestattet. Die Carbonfelgen sind 45 mm tief. Die Felgenbreite beträgt innen 19 mm und außen 27 mm. Dies ist laut Mavic optimal für 700 x 25 mm große schlauchlose Reifen bei einem maximalen Sicherheitsdruck von 87 psi. Der breiteste Rennradreifen, den Mavic empfiehlt, ist 700 x 32 mm. Da die Mittelteil-Carbonfelgen nicht gebohrt sind, benötigen sie kein Felgenband, um luftdicht zu bleiben, was die Tubeless-Einrichtung vereinfacht.

    Rim-to-Rim-Technologie
    Die Carbonfaser-Speichen und die hohen, dünnen Carbon-Nabenflansche sorgen für einen aerodynamischen Vorteil und die Laufräder nutzen die Rim-to-Rim-Technologie (R2R) der zweiten Generation von Mavic, bei der 10 Speichen von einer Seite der Felge zur anderen durch die Nabe geführt werden Die Speichen bestehen aus unidirektionalen Carbonfasern, sodass sie sich nicht dehnen. Das sind insgesamt 20 Kontaktpunkte auf jeder Felge. Laut Mavic erhöht das R2R-Design die Steifigkeit und macht eine mechanische Montage der Speichen an der Felge überflüssig. Das R2R des Cosmic Ultimate 45 Disc ist viermal stärker als das vorherige R2R-Design.

    Übergroße Lager
    Steife Nabenachsen und überdimensionierte Industrielager sorgen für die Langlebigkeit des Cosmic Ultimate 45 Disc. Die Naben sind mit Steckachsen (12×100 vorne und 12×142 hinten) ausgestattet und können auf Schnellspanner umgerüstet werden. Sie funktionieren jedoch nur mit Center Lock-Scheibenbremsscheiben. Der Shimano/SRAM-Freilauf kann auch mit einem Campagnolo-spezifischen Freilaufkörper ausgestattet werden.

    Acht Stunden Bauzeit
    Die Herstellung der 71 Kohlefaserteile jedes Rads dauert von zehn Arbeitern acht Stunden. Diese Laufräder werden von Mavic in Annecy, Frankreich, entworfen, konstruiert und patentiert und sind im Gegensatz zu den meisten anderen Laufrädern, die von Mavic und ihren Mitbewerbern hergestellt werden, auch zu 100 % in Frankreich handgefertigt. Sie profitieren von einer lebenslangen Garantie und einer großzügigen Crash-Replacement-Richtlinie (bei Online-Registrierung unter Mavic.com/care).

    Spezifikation
    • Die Fertigstellung eines kompletten handgefertigten Rades dauert 8 Stunden
    • Für den Zusammenbau des Rades werden 71 einzelne Carbonteile verwendet
    • Gewicht: 1255g
    • Die vordere Carbonfelge macht Tubeless-Klebeband überflüssig und erleichtert die Reifenmontage
    • 45 mm Tiefe
    • ID360-Freilaufsystem für sofortiges Einkuppeln und zusätzliche Beschleunigung
    • 20 R2R Carbon-Speichen pro Rad
    • Gewichtsbeschränkung für Fahrrad und Fahrer: 120 kg
    • Lebenslange Garantie und 10 Jahre Crash-Replacement bei Registrierung bei Mavic Care
    • Der Laufradsatz hat eine Fahrergewichtsbeschränkung von 120 kg
    • Material: 100 % Kohlefaser mit UD-Außenschicht
    • Höhe: 45 mm
    • Bohren: gemeinsam geformte, vorgebohrte Einsätze
    • Scheibenbremsenspezifisches Profil
    • Ventillochdurchmesser: 65 mm
    • Reifen: UST Tubeless und Tubetype
    • Innenbreite: 19 mm
    • ETRTO-Größe: 622x19TC
    Was ist in der Box?
  • Computermagnet
  • Benutzerhandbuch
  • Registrierungskarte für lebenslange Garantie
  • Reviews of this product